7 Tipps zum Erstellen hochkonvertierender Zielseiten

Möchten Sie die Conversions steigern, E-Mail-Listen erweitern und mehr Daten für Ihr Unternehmen sammeln? Wenn ja, kann eine Conversion-Landingpage Ihr Endpunkt sein, um alles zu erhalten.

Wenn Sie auf Ihrer Website eine konvertierende Zielseite haben, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Conversions auf … zu erhöhen. Das ist nicht sicher, aber Wordstream hat einige Daten zu bestimmten Zielseiten-Conversion-Raten bereitgestellt.

Basierend auf diesen Daten haben durchschnittliche Zielseiten eine Conversion-Rate von bis zu 2,35%, während Zielseiten von 25% und 10% in 5,31% und 11,45% konvertiert werden. beziehungsweise.

Wenn Sie diese Conversion-Raten erzielen möchten, müssen auf Ihrer Website Conversion-Zielseiten vorhanden sein. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie diese Conversion-Zielseiten erstellt werden.

7 Möglichkeiten, um hochkonvertierende Zielseiten zu erstellen

1. Verwenden Sie eine genaue CTA-Taste

Eine Call-to-Action-Schaltfläche (CTA) ist eine Schaltfläche, die Sie auf Ihrer Zielseite hinzufügen, damit Ihre Besucher die gewünschte Aktion ausführen können. Platzieren Sie eine genaue CTA-Schaltfläche mit dem klaren Ziel, potenzielle Kunden zur nächsten Stufe Ihres Verkaufstrichters zu führen.

  • Identifizieren Sie Ihr Entwicklungsframework, um das perfekte Design für Ihre CTAs auszuwählen, das für Ihre Zielseite geeignet ist.
  • Wenn Sie nicht möchten, dass der Lesevorgang des Besuchers nach dem Klicken auf den CTA unterbrochen wird, fügen Sie dem Link das Attribut target = “_ blank” hinzu, um die URL in einem neuen Tab zu öffnen.
  • Klassifizieren Sie, welche Links “nofollow” oder “dofollow” sein sollen. Wenn Sie nicht möchten, dass Google die externen Links, die Sie auf Ihrer Zielseite hinzugefügt haben, crawlt, können Sie daraus einen “Nofollow” -Link machen. Andernfalls lassen Sie es bitte ein Follow-Link sein.
  • Achten Sie darauf, dass die Links, die Sie auf Ihrer Zielseite hinzugefügt haben, beim Klicken keine weitere Seite auf derselben Registerkarte öffnen. Dies wird den Lesefluss des Besuchers beeinträchtigen. Wenn Sie den Leser beim Lesen Ihres Zielseiteninhalts auf eine andere Seite umleiten, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, die Absprungrate Ihrer Zielseite zu erhöhen.
  • Finden Sie den perfekten Ort, um Ihren CTA auf Ihrer Zielseite zu platzieren. Es wird dringend empfohlen, den CTA über der Falte zu platzieren, damit der Benutzer nicht scrollen muss, um ihn zu finden. Unbounce hat hier dasselbe gemacht

Platzieren Sie eine genaue CTA

Wenn Sie einen perfekten CTA auf Ihrer Zielseite haben, können Sie Ihre Conversion um bis zu 80 Prozent steigern. Erstellen Sie jetzt einen fantastischen CTA oder verbessern Sie Ihren vorhandenen CTA, wenn er nicht gut funktioniert, um eine Zielseite mit hoher Conversion zu erstellen.

2. Verbessern Sie die Geschwindigkeit Ihrer Zielseite

Die Seitengeschwindigkeit bezieht sich auf die Zeit, die eine Seite benötigt, um vollständig in einem Browser geladen zu werden. Dies sollte blinken; Andernfalls wechseln die Leser zu einer anderen Site, da sie über genügend andere Optionen verfügen.

  • Behalten Sie die Größe des Document Object Model (DOM) bei 1500 Knoten.
  • Laut Tammy Everts, Experte für Webleistung, ist eine Seitengröße von weniger als 1 MB die ideale Größe für eine schnell ladende Webseite.
  • Versuchen Sie, die Serverantwortzeit Ihrer Seite unter 200 ms zu halten, da dies die beste Serverantwortzeit ist.
  • Wenn Ihre Site Besucher aus mehreren Regionen empfängt, implementieren Sie ein CDN. Auf diese Weise kann der Server Inhalte schnell bereitstellen, wenn Benutzer sie an verschiedene demografische Gruppen senden.
  • Laden Sie eine externe CSS-Datei aus dem Header-Bereich, um die Geschwindigkeit beim Laden von Seiten zu verbessern. Dadurch wird das Seitenlayout geladen, wenn die Verbindung langsam ist.
  • Beseitigen Sie redundanten Code, Kommentare usw. der Seite.

Der Wettbewerb ist hoch und die Nutzer haben unzählige Websites zu besuchen. Um den Besucher an Ihre Zielseite anzuhängen, müssen Sie sie für das schnelle Laden optimieren. Es kann auch die Conversions und die Kundenzufriedenheit steigern.

3. Verwenden Sie mehr Grafiken

Laut Webmarketinggroup reagieren 40% der Menschen besser auf Bilder als auf Text. Versuchen Sie, Ihrer Zielseite mehr Bilder wie Bilder, Videos und GIF hinzuzufügen, um sie stilvoller und attraktiver zu gestalten.

  • Optimieren Sie Ihre Bilder und halten Sie sie für ein schnelleres Laden unter 70 KB.
  • PNGs eignen sich am besten für Grafiken und JPEGs für Fotos. Erstellen Sie Ihre Bilder danach.
  • Videos können Ihre Conversions um bis zu 80 Prozent steigern. Fügen Sie auf Ihrer Zielseite ein Video hinzu, um Ihre Absicht in Sekunden auszudrücken.
  • Untersuchungen zu sichtbaren Maßnahmen zufolge klicken 20 bis 30% der Besucher in den ersten 10 Sekunden außerhalb eines Videos. Nur 70-80% der Besucher sehen durchschnittlich ein Video von bis zu 30 Sekunden.
  • Verwenden Sie optimierte Metadaten für Ihr Video, um Ihr Videoranking zu verbessern.
  • Fügen Sie Transkripte Ihrer Videos zu Ihrem Zielseiten-HTML hinzu, um die Keyword-Suche zu verbessern.
  • Wenn jemand in Ihrem Zielseitenvideo spricht, vergessen Sie nicht, Untertitel in Ihr Video aufzunehmen.
  • Probieren Sie die Schaltflächen “Autoplay” und “Click To Play” aus, um festzustellen, welche für Ihre Seite am besten geeignet ist. Shopify verwendet die Schaltfläche “Click to Play” auf Ihrer Zielseite. Sie können es jedoch ausprobieren, da es keine Einheitsgröße gibt

Video auf der Shopify-Homepage

Laut einem Bericht von Invodo fühlen sich 52% der Käufer nach dem Ansehen eines Videos über ein Produkt sicherer. Versuchen Sie, Grafiken einzufügen, damit Ihre Zielseite mehr konvertiert.

4. Soziale Beweise sind ein Muss

Einem Nielsen-Bericht zufolge vertrauen 70% der Benutzer den Meinungen anderer Personen, die sie nie getroffen haben.

  • Betten Sie Ihre sozialen Beiträge in Ihre Zielseite ein, die die meisten Impressionen aufweist. Dies hat gute Auswirkungen, da der Besucher der Meinung ist, dass sich das Publikum mit Ihrer Marke beschäftigt.
  • Erstellen Sie auf Ihrer Zielseite ein Raster, um zu beschreiben, was Sie in einem kleinen Abschnitt tun.
  • Um Glaubwürdigkeit aufzubauen, können Sie Ihrer Zielseite Testimonials hinzufügen.
  • Wenn Sie Integrationen mit anderen großen Marken bereitstellen, fügen Sie diese Ihrer Zielseite hinzu.
  • Fügen Sie Vertrauenssiegel hinzu, um sicherzustellen, dass Benutzer ihre Daten bei ihnen sicher sind.
  • Verwenden Sie Zähler, um die Nr. Anzuzeigen. von Produkten, die er verkaufte, nein. von Kunden, die er bedient hat, etc.
  • Präsentieren Sie die Marken, die Sie bedient haben, damit die Besucher wissen, für wie viele Kunden Sie gearbeitet haben, genau wie HubSpot hier.

Markenlogos auf der Hubspot-Homepage

Alle oben genannten Taktiken sind Möglichkeiten, um das Vertrauen der Benutzer zu gewinnen, und eine konvertierende Zielseite muss diese vertrauensbildenden Faktoren aufweisen.

5. Analysieren und optimieren Sie Ihre Zielseite

Ihre Zielseite ist die Seite, auf der der Besucher nach der Suche nach Ihrer Marke landet. Sie müssen es gut optimieren, um einen hohen Rang bei SERPs zu erreichen. Außerdem sollten Sie immer den Überblick über Ihre Seite behalten und analysieren, welche Dinge und Elemente am meisten und welche weniger funktionieren, um Ihre Zielseite zu verbessern.

  • Long-Tail-Keywords sind leicht zu bewerten. Verwenden Sie Long-Tail-Keywords anstelle von allgemeinen Keywords, um ein besseres Ranking zu erzielen. Beispielsweise. “Boston Autohaus” statt “Autos”.
  • Sehen Sie sich Benutzeraufzeichnungen ihrer Besuche auf der Zielseite an, um zu sehen, wo der Besucher geklickt oder übersprungen hat.
  • Sehen Sie sich die Bildlaufkarten an, um zu sehen, wo Ihre Zielseitenbesucher zum Lesen bleiben und wo sie schnell scrollen, um den Inhalt zu überspringen.
  • Verwenden Sie Heatmaps, um herauszufinden, wo Besucher auf Ihrer Zielseite am meisten und am wenigsten klicken.

Heatmap "width =" 1280 "height =" 803 "srcset =" https://mwblive-0obrejwqde.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2019/09/heatmap-4600290-click-desktop-compressed -e1567852253894 .jpg 1280w, https://mwblive-0obrejwqde.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2019/09/heatmap-4600290-click-desktop-compressed-e1567852253894-300x188.jpg 300w, https: / mwblive -0obrejwqde.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2019/09/heatmap-4600290-click-desktop-compressed-e1567852253894-768x482.jpg 768w, https: //mwblive-0obrejwqde.netdl. com / wp-content / uploads / 2019/09 / heatmap-4600290-click-desktop-compress-e1567852253894-1024x642.jpg 1024w, https://mwblive-0obrejwqde.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2019 / 09 /heatmap-4600290-click-desktop-compressed-e1567852253894-655x411.jpg 655w "Größen =" (maximale Breite: 1280px) 100vw, 1280px "src =" https://mwblive-0obrejwqde.netdna-ssl.com/ wp -content / uploads / 2019/09 / heatmap-4600290-click-desktop-compress-e1567852253894.jpg "class =" wp-image-28911 size-f  ull aligncenter lazyload "></p>
<p>    Ihre SEO-Marketingbemühungen können Ihnen dabei helfen, eine Zielseite für die Conversion zu erstellen und Ihre Conversions zu steigern.  Versuchen Sie, Ihre Zielseite für eine gute Suchmaschinenaffinität zu optimieren.</p>
<h3>6. Verwenden Sie ein Formular mit minimalen Feldern</h3>
<p>Normalerweise sinkt die Conversion-Rate nach 7 Feldern auf einem Zielseitenformular schnell.</p>
<div class=

  • Anstatt nach detaillierten Details zu fragen, können Sie einfach die E-Mail mit einem Eingabefeld anfordern.
  • Verwenden Sie Optionsfelder, damit Benutzer weniger eingeben können, um Details einzugeben. Auf diese Weise können Sie mit einem Klick die gewünschten Optionen als Eingabe auswählen.
  • Laut Instapage füllen nur 3% der Benutzer 4 Felder in einem Kontaktformular aus. Halten Sie Ihr Formular in weniger als 4 Feldern.

Wenn Sie auf die Schaltfläche “Outbrain anmelden” klicken, erhalten Sie ein kurzes 3-Feld-Formular wie dieses

Abflüsse werden mit 3 Feldern gebildet

Es besteht keine Verpflichtung zur Verwendung eines 3-Feld-Formulars, aber kürzere Formulare können die Lead-Erfassung einfacher und schneller machen. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Besucher in Leads umzuwandeln. Ein kürzerer Weg kann dies schneller tun. Das heißt, es ist ein wichtiger Faktor für eine Conversion-Landingpage.

7. Erstellen Sie eine nüchterne Zielseite

Es klingt einfach, aber glauben Sie mir, es ist nicht. Was Sie tun müssen, ist, weniger Dinge auf Ihrer Zielseite zu behalten, um es einfach zu halten. Einfache Zielseiten sehen attraktiver aus als komplexe.

  • Beseitigen Sie unnötige Inhalte, die nicht funktionieren oder die Besucher nicht lesen.
  • Fügen Sie nicht zu viele Bilder oder Texte auf die Zielseite ein. Dies lenkt Ihre Besucher ab und führt sie dazu, Ihre Seite zu verlassen.
  • Verwenden Sie Aufzählungszeichen anstelle von Absatzausschnitten, um Ihre Inhalte besser lesbar zu machen.
  • Zeigen Sie Ihre Kontaktinformationen an, damit Besucher sich in einem Dilemma mit Ihnen verbinden können.

Eine Conversion-Landingpage kann niemals komplex sein. Je einfacher es ist, desto fokussierter wird der Besucher sein. Schauen Sie sich einige Beispiele für Zielseiten an, um bessere Ideen zu erhalten.

Wickeln

Kurz gesagt, eine effektive Zielseite kann Tonnen von Traffic generieren, Conversions steigern und Ihnen helfen, Leads zu generieren. Indem Sie Testimonials verwenden, um die Zielseite einfach zu halten, verbessern Sie Ihre Zielseite basierend auf den Anforderungen Ihres Publikums. Heilen Sie die Schmerzen des Publikums mit Ihrer Zielseite. Sie wirkt als Conversion-Booster.

Einige zusätzliche Tipps, um diesen Artikel lesenswert zu machen:

  • Lösen Sie die Emotionen des Lesers mit realen, menschlichen Bildern wie einem glücklichen oder zufriedenen Kunden aus.
  • Sie können an einigen Stellen Ihrer Zielseite eine informelle Sprache verwenden.
  • Zeigen Sie die soziale Freigabe Ihrer Zielseiten an, z. B. wie oft Ihre Seite freigegeben wurde Facebook, LinkedIn und andere soziale Plattformen.
  • Verwenden Sie direkte Überschriften, um Ihr Telefonbuch zu löschen.
  • Einige Änderungen an den Farbschemata haben die Conversion-Raten vieler Marken erhöht. Sie können versuchen, es so zu ändern, dass es wächst.
  • Versuchen Sie, einen Chatbot in Ihre Website zu integrieren, um rund um die Uhr Chat-Unterstützung zu erhalten.

Wie funktioniert Ihre Zielseite? Ich bin neugierig zu wissen. Sag es mir in den Kommentaren.