So erstellen Sie eine Website oder ein Blog im Jahr 2020 - Kostenlose und einfache Anleitung zum Erstellen einer Website

Erstellen Sie immergr├╝ne Blog-Artikel, die lange halten

In diesem neuen Artikel geht es um immergr├╝ne Inhalte und darum, wie Sie auf einfache Weise immergr├╝ne Artikel erstellen k├Ânnen, die lange halten.

Fangen wir an!

Erstellen Sie immergr├╝ne Artikel

Wie erstelle ich immergr├╝ne Artikel f├╝r dein Blog?

Wie oft hast du dar├╝ber nachgedacht, ein Blog zu starten?

Sehr oft ist die wichtigste Frage, wor├╝ber man schreiben soll.

Es gibt einen neuen Blog, der alle zwei Tage erscheint, und es ist eine ziemliche Herausforderung, sich unter den Millionen von ihnen hervorzuheben.

Jeder m├Âchte, dass der Blog erfolgreich ist und etwas Geld verdient.

Aber da die Konkurrenz zu hoch ist, braucht man einige scharfe Werkzeuge, um erfolgreich zu sein.

Es ist nicht einmal so, dass die Arbeit erledigt ist, sobald Sie ein Blog-Thema erstellt und den Inhalt entdeckt haben.

Danach beginnt die eigentliche Arbeit.

Es muss Traffic generieren und gen├╝gend Leads vorhanden sein, um ein Publikum f├╝r den Blog-Beitrag und die vielen anderen Marketingaspekte zu gewinnen, die folgen.

Dar├╝ber hinaus gibt es eine Sache, die bestimmen kann, wie gut Blogs funktionieren: die Qualit├Ąt.

Wenn der Inhalt gut genug ist, um das Publikum kontinuierlich anzulocken, wissen Sie, dass der Schritt richtig war.

Und hier kommt der immergr├╝ne Inhalt ins Spiel.

Was ist Evergreen-Inhalt?

Wie der Name schon sagt, bleibt der immergr├╝ne Inhalt immer gr├╝n.

Es bedeutet einfach, dass das Material unabh├Ąngig davon, wann es erstellt wurde und wie lange es gedauert hat, f├╝r die Leser immer noch relevant ist.

Der Inhalt w├Ąre niemals veraltet und hat fast kein Ablaufdatum.

F├╝r solche Inhalte sollten S├Ątze, die ├╝ber das Wetter sprechen, wie "letztes Jahr oder n├Ąchster Monat", vermieden werden.

Jeder sollte in der Lage sein, sich darauf zu beziehen, auch nach Monaten oder Jahren der Ver├Âffentlichung.

Solche Artikel erhalten m├Âglicherweise nicht sofort eine Zunahme des Datenverkehrs, sobald sie ver├Âffentlicht werden.

Aber es w├╝rde mit der Zeit mehr erzeugen, w├Ąhrend die popul├Ąren verschwinden.

Was ist zu vermeiden?

Viele Themen k├Ânnen unter die immergr├╝ne Kategorie fallen.

Der Schl├╝ssel ist zu wissen, was beim Erstellen solcher Beitr├Ąge zu vermeiden ist.

Immergr├╝ne Elemente sollten keinen Inhalt enthalten, der nur eine Modeerscheinung ist.

Artikel sollten auch keine Themen wie Nachrichten und eine Informationsbasis ├╝ber elegante Trends behandeln.

Solche Inhalte k├Ânnten eine Zeit lang Verkehr f├╝r eine Nischengruppe erzeugen, w├Ąren danach aber nicht mehr relevant.

Artikel, die ├╝ber Statistiken sprechen, sollten ebenfalls vermieden werden. Die Zahlen w├╝rden sich im Laufe der Zeit ├Ąndern und der Inhalt wird nicht immer auf dem neuesten Stand gehalten, damit die ├ľffentlichkeit anderswo hinschauen kann.

Dies bedeutet nicht, dass aktuelle und trendige Artikel vollst├Ąndig vermieden werden m├╝ssen.

Der Blog muss auch ein bisschen davon haben. Sie ben├Âtigen aber auch einen stetigen Strom immergr├╝ner Artikel, um lange Zeit neue Leser anzulocken.

Warum immergr├╝ner Inhalt?

Zus├Ątzlich zu den oben diskutierten Punkten gibt es noch einen weiteren Grund, sich f├╝r immergr├╝ne Artikel f├╝r Ihr Blog zu entscheiden.

Nicht alle Blogger k├Ânnen rechtzeitig zu optimalen Inhalten gelangen.

Wenn sie einen Zeitplan haben, dem sie folgen, kann es sogar schwierig sein, Artikel zu schreiben, die jedes Mal in Mode sind.

Eine ├╝bliche Methode f├╝r Blogger und Unternehmen besteht darin, eine Reihe von Artikeln gleichzeitig zu erstellen und zu unterschiedlichen Zeiten zu ver├Âffentlichen.

Dies ist einfach, wenn der Inhalt immergr├╝n ist.

Es spielt also keine Rolle, wann der Artikel ver├Âffentlicht wird, wird immer noch die Menge anziehen.

So erstellen Sie immergr├╝ne Blog-Artikel

Nachdem wir uns nun mit den Grundlagen befasst haben, schauen wir uns an, wie Sie wirklich mehrj├Ąhrige Inhalte erstellen k├Ânnen.

Diese Tipps helfen Bloggern dabei, in die richtige Richtung zu gehen:

1 / W├Ąhlen Sie Themen mit Bedacht aus

Das Wichtigste ist, das richtige Motiv zu finden.

Zum Beispiel, wenn Sie eine Marke mit einer E-Commerce-Website haben, die Einrichtungsgegenst├Ąnde verkauft.

Zur besseren Lead-Generierung gibt es einen angeh├Ąngten Blog. Wenn Sie Artikel zu den einzelnen Produkten auf der Website, deren Design und Details ver├Âffentlichen, werden Sie nur von Personen besucht, die an diesen Produkten interessiert sind.

Sobald das Produkt aufgebraucht ist, gibt es m├Âglicherweise nicht einmal mehr neue Besucher f├╝r den Artikel.

Wenn Sie sich jedoch darauf konzentrieren, Tipps und Ideen f├╝r die Inneneinrichtung zu geben, indem Sie Produkte in den Blog integrieren, werden mehr Menschen sie lesen.

Auch wenn das Produkt nicht zum Verkauf steht, wird der Blog weiterhin mehr Traktion erhalten.

Pr├Ąsentieren Sie einzigartige originelle Ideen f├╝r die Website und Produkte.

Erstellen Sie immergr├╝ne Artikel, w├Ąhlen Sie Themen mit Bedacht aus

Es gibt verschiedene M├Âglichkeiten, um herauszufinden, welche Art von Artikeln f├╝r das Blog am besten geeignet sind.

Beginnen Sie mit einer einfachen Suche, um Informationen zu vorhandenen Inhalten in derselben Nische zu erhalten, suchen Sie nach allgemeinen Highlights f├╝r Ihre Website, bleiben Sie auf dem neuesten Stand und vergleichen Sie Blogs mit Marktkollegen.

Es sind auch gr├╝ndliche Untersuchungen erforderlich, um herauszufinden, wie andere Elemente funktionieren, welche gut und welche schlecht sind.

Sobald Sie diese Phase abgeschlossen haben, haben Sie die Hausaufgaben gemacht, um herauszufinden, was f├╝r den jeweiligen Blog am besten ist.

2 / Erstelle immergr├╝ne Gegenst├Ąnde

Unabh├Ąngig davon, welchen Glanz Sie einem Blog hinzuf├╝gen, ist es der Inhalt, der die Leser interessiert.

Alle Artikel m├╝ssen recherchiert werden und dem Blog einen Mehrwert verleihen.

Artikel sollten eine einzigartige Stimme haben, eine Art, Geschichten zu erz├Ąhlen und Ihr Vertrauen in die Marke zu zeigen.

F├╝gen Sie andere g├╝ltige Forschungsquellen hinzu, um den Artikeln mehr Authentizit├Ąt zu verleihen.

Es muss auffallen, aber den durchschnittlichen Leser anziehen.

Originalumfragen und Studien Ihres eigenen Teams k├Ânnten dies dem Blog anbieten.

3 / Visuelle Elemente hinzuf├╝gen

Es ist eine weithin anerkannte Tatsache, dass visuelles Medium zieht mehr Aufmerksamkeit auf sich

Leser klicken h├Ąufig auf ein freigegebenes Bild oder einen Beitrag in sozialen Medien oder auf eine einfache Google-Suche, um zum Blog weitergeleitet zu werden.

Diese repr├Ąsentativen Bilder laden nicht nur das Publikum zur Website ein, sondern machen sie auch lebendiger.

F├╝gen Sie Ihren immergr├╝nen Artikeln Grafiken hinzu

Jeder Artikel, dh W├Ârter ohne interessante zu analysierende Bilder, k├Ânnte f├╝r den Leser langweilig sein.

Heute ist das Internet voller ungeduldiger Menschen.

Wenn es M├Âglichkeiten gibt, Blog-Inhalte zu komprimieren oder in Infografiken zu rendern, ist dies auch eine gro├čartige M├Âglichkeit.

Solche Bilder werden oft in Netzwerken wie gesucht Pinterest.

Es gibt viele M├Âglichkeiten, f├╝r den Blog relevante Bilder zu sammeln. Abonnieren Sie einen Fotodienst oder Premium-Bibliotheken wie Iconfinder und Stock, in denen Sie geeignete Bilder kaufen k├Ânnen.

Sie k├Ânnen auch andere Websites verwenden, die kostenlose Bilder anbieten, die zum Bloggen verwendet werden k├Ânnen.

├ťber alles hinaus ist es am besten, eigene Bilder und Fotos zu erstellen.

Die Einstellung eines Designers oder Fotografen daf├╝r ist nicht umsonst.

Wie die Bilder verwendet werden, um die Geschichte der Marke zu erz├Ąhlen, h├Ąngt von vielen Faktoren ab, beispielsweise vom Stil der Website.

Es m├╝ssen nicht nur Bilder sein.

Das Medium kann von Tutorials ├╝ber Gifs bis hin zu geeigneten Elementen reichen, die den Punkt beschreiben.

Versuchen Sie jedoch, die Dinge auf der professionellen Seite zu halten.

Wenn das Design zu voll mit Bildern ist, scheint der geschriebene Inhalt den gleichen Namen zu haben, was auch keinen guten Eindruck hinterl├Ąsst.

4 / Material f├╝r die Marke erstellen

Sehr oft f├╝hlen sich Blogger ├╝berfordert und weichen von ihren Kernideen ab. Es kann je nach Thema gut f├╝r die Marke sein.

Ziel des Blogs ist es jedoch, Markenbekanntheit zu schaffen.

Artikel sollten im Einklang mit dem Denken stehen und das Engagement f├Ârdern.

Betrachten Sie das obige Beispiel: F├╝r ein M├Âbelgesch├Ąft kann ein Artikel nicht zuf├Ąllig ├╝ber ein Reiseerlebnis sprechen.

Aber wenn der Artikel betitelt ist "Die sch├Ânsten Innenr├Ąume, die Sie w├Ąhrend der Reise gefunden haben" Jetzt, da es perfekt zur Website passt.

Artikeltypen sollten auch nicht eint├Ânig sein.

Es gibt viele M├Âglichkeiten, Leser aus allen Bereichen anzulocken.

Sie k├Ânnten ├╝ber gr├╝ne Geb├Ąude, nachhaltige Methoden und sogar ├╝ber die Geschichte der Innenarchitektur sprechen.

Das einzige, was allen drei Themen gemeinsam ist, ist das Thema der Marke, das jedoch unterschiedliche Lesergruppen ansprechen kann.

5 / Inhalt aktualisieren

Wie bereits erw├Ąhnt, ist es nicht ganz m├Âglich, sich aus Trends herauszuhalten. Jede Website ben├Âtigt auch einige dieser Elemente.

In diesem Sinne werden viele Artikel irgendwann veraltet sein, insbesondere wenn ein bestimmtes Produkt erw├Ąhnt wurde, das zu diesem Zeitpunkt zum Verkauf stand.

Was k├Ânnte man also mit diesen Gegenst├Ąnden machen?

Die einfache Antwort ist, sie zu aktualisieren. Wenn Sie einige Statistiken erw├Ąhnt haben, aktualisieren Sie sie mit der neuesten.

Ersetzen Sie Verk├Ąufe durch neue oder entfernen Sie einfach Werbeaktionen Aufruf zum Handeln Ein Teil davon.

Dadurch werden veraltete Inhalte entfernt und jederzeit auf dem neuesten Stand gehalten.

Ideen zum Erstellen mehrj├Ąhriger Inhalte

Sie denken wahrscheinlich, dass es viel einfacher gesagt als getan ist, wir verstehen es voll und ganz.

Daher geben wir Ihnen einige weitere Tipps zu den Ideen, die Sie zum Erstellen immergr├╝ner Artikel verwenden sollten.

1 / Die Tutorials und Anleitungen eignen sich hervorragend als immergr├╝ne Artikel

Praktische Tutorials kommen nie aus der Mode. Fast jeden Tag sind wir auf das Internet angewiesen, um uns etwas beizubringen.

Vom einfachen K├╝chenvideo bis zum Bau eines ganzen Hauses wird es vom Internet unterst├╝tzt.

Dies ist ein Thema, bei dem Bilder besser sind als geschriebene Inhalte.

Erstellen Sie einen YouTube-Kanal und erstellen Sie Videos mit Tutorials zu Dingen, die mit der Marke zusammenh├Ąngen k├Ânnten.

Sie k├Ânnen das Publikum von hier aus weiter zu einem Produkt oder Blog mit dem Transkript des Videos selbst umleiten.

F├╝r dieselbe M├Âbelmarke, die wir zuvor als Beispiel genommen haben, k├Ânnen Tutorials zum Reparieren eines zerbrochenen Teils oder zum Ausw├Ąhlen von Farben f├╝r separate R├Ąume erstellt werden.

Die Tutorials k├Ânnen mit visuellen Hilfsmitteln, Farbschemata und deren Arbeit gezeigt werden.

Denken Sie daran, wenn diese Tutorials Software oder Techniken enthalten, m├╝ssen Sie diese mit den neuesten Optionen aktualisieren oder ein neues Tutorial mit einem Link aus dem alten erstellen.

Auf diese Weise k├Ânnten beide Blogs die Aufmerksamkeit der Zuschauer erhalten.

2 / Listen

Wenn es einen Artikel mit dem Titel gibt "Dinge zu tun in Seattle" und ein anderer Name "10 Dinge in Seattle zu tun"Studien zeigen, dass Menschen sich oft f├╝r Letzteres entscheiden.

Es gibt einen Grund, warum dies passiert.

Liza Geben Sie klare, punktgenaue und leicht verst├Ąndliche Ideen an.

Diese Listen k├Ânnen von Modethemen bis zu immergr├╝nen Artikeln reichen.

Die Top 10 Artikel aus einem Jahr w├Ąren f├╝r das n├Ąchste Jahr nicht gleich.

Aber 10 M├Âglichkeiten, ein Rezept zu erstellen, k├Ânnten f├╝r einige Jahre gleich sein.

Die Leute bevorzugen Listen, die kompakt und interessant sind.

├ťbertreiben Sie es nicht mit mehr als 20 Listen, die selbst beim Bestehen anstrengend sind.

3 / Fehlerbehebung

Jedes verf├╝gbare Produkt ist eine L├Âsung, die ein Problem l├Âsen oder Ihnen einen Nutzen bringen kann.

Wenn sich Artikel auf die Art von Problemen konzentrieren k├Ânnen, f├╝r die Produkte oder Dienstleistungen eine L├Âsung darstellen k├Ânnten, k├Ânnten diese Artikel leicht mehrj├Ąhrig sein.

Es gibt auch viele Websites, die dies alleine tun, wo Leute Fragen stellen und andere antworten.

Verwenden Sie solche Frage- und Antwortportale Erw├Ąhnen Sie Ihr Produkt mit Bedacht.

Quora, Ask.com und Yahoo antwortet Es gibt nur wenige der wichtigsten Websites f├╝r solche Ursachen.

Das Schreiben von Artikeln ├╝ber Probleme bietet auch die M├Âglichkeit, die Vorteile von Produkten und ihre Verwendung in allt├Ąglichen Situationen hervorzuheben.

Dies wird es f├╝r das Publikum attraktiver machen.

4 / Kommentare

Produktbewertungen sind eines der Hauptthemen f├╝r immergr├╝ne Inhalte, solange das Produkt auf dem Markt ist.

Aber heute mit Wiederverkaufsm├Ąrkten wie Facebook und eBay, auch das ist kein Problem.

Bewertungen m├╝ssen nicht nur Produktbasis sein.

Viele Reisende schreiben auch Hotelbewertungen, Flugerlebnisse und andere Dienstleistungen.

Vergessen Sie das alles, auch Online-Abonnements werden heutzutage kritisiert.

Die Frage "Lohnt es sich?" Es ist das, was im Internet viel verbreitet hat.

Mit einem starken Keyword und einer intelligenten Verwendung k├Ânnen Sie also lange Zeit ein gut geschriebenes Blog mit qualitativ hochwertigen Inhalten verbreiten.

Dies ist auch ein weiterer Abschnitt, der gelegentlich aktualisiert werden muss.

5 / Informative Artikel

Wenn es eine bestimmte Nische gibt, in der die Marke t├Ątig ist, k├Ânnen die Artikel Details enthalten, die m├Âglicherweise f├╝r die Gruppe der sachkundigen Leser gelten.

Wenn es einen Experten im Team gibt, k├Ânnen Sie gerne ins Detail gehen und ├╝ber die Hardcore-Forschung schreiben, die nur Fans lesen werden.

Die Website k├Ânnte viele Begriffe und Fachbegriffe verwenden, die normale Leser nicht verstehen w├╝rden.

Es k├Ânnte separate Artikel geben, in denen erkl├Ąrt wird, worum es geht.

Das Glossar solcher Begriffe und Ausdr├╝cke w├Ąre f├╝r den Leser sehr hilfreich und w├╝rde sie sogar zu einem engagierten machen.

Es w├╝rde den Lesern auch das Gef├╝hl geben, sich selbst zu f├╝hlen, und es w├╝rde nicht lange dauern, bis die Website Experteneinblicke erhielt.

6 / Zeugnisse

Ein gutes Zeugnis wird immer f├╝r die Website antworten.

Wenn Sie Kunden dazu bringen k├Ânnen, Bewertungen abzugeben, k├Ânnen Sie diese gerne auf der Website ver├Âffentlichen.

Dadurch arbeitet das Team auch hart, um eine 100% ige Kundenzufriedenheit zu erreichen.

Die Testimonials sind immer gr├╝n, egal wie fr├╝h sie hochgeladen wurden.

7 / Markenb├╝cher und Bulletins

Ein weiterer Trend besteht darin, ein herunterladbares Buch oder ein PDF auf der exklusiven Website der Marke zu erstellen.

Es sollte auch den Lesern etwas N├╝tzliches vermitteln.

Es k├Ânnte aber auch die Geschichte der Marke erz├Ąhlen, wie die Website das aktuelle Niveau erreicht hat und welche Inspiration dahinter steckt. Die Leser sch├Ątzen echte Geschichten als Inspiration.

Wenn Sie es kostenlos anbieten, f├╝gen Sie eine Abonnementoption hinzu, um den Download zu erhalten.

Dies wird auch die Teilnahme der Website anziehen.

Eine andere M├Âglichkeit, die gleiche Idee zu vermeiden, besteht darin, der Website Newsletter hinzuzuf├╝gen.

Dies w├╝rde wichtige Angebote und Verk├Ąufe abdecken und auch die M├Âglichkeit bieten, Artikel rechtzeitig hinzuzuf├╝gen.

8 / Erstellen Sie historische immergr├╝ne Elemente

Jede Marke oder jedes Produkt hat eine Entwicklungsgeschichte.

Artikel, die dar├╝ber sprechen, wie sich das Produkt oder die Dienstleistung in ihrer aktuellen Form im Laufe der Geschichte entwickelt hat, machen den Inhalt gro├čartig.

Pr├Ąsentiert mit entsprechenden Bildern und Titeln ist es ein hervorragendes Material.

9 / Zyklischer Inhalt von immergr├╝n

Nehmen Sie ein Beispiel Urlaub.

Sie werden sicherlich mindestens einmal im Jahr kommen. Daher k├Ânnten Artikel zu diesem Zeitpunkt einmal im Jahr relevant sein.

Dies funktioniert auch saisonal.

Insbesondere wenn sich die Website auf Mode oder Design bezieht, ├Ąndern sich auch Trends und Ideen f├╝r jede Jahreszeit.

Wenn Sie also dieses Jahr 365 ver├Âffentlichen, werden Ihre Inhalte n├Ąchstes Jahr sicher wieder im Umlauf sein.

Dies erfordert m├Âglicherweise j├Ąhrliche Aktualisierungen. Es besteht jedoch eine gute Chance, dass es in Suchergebnissen mit guter Keyword-Optimierung angezeigt wird.

Wenn es um das Bloggen geht, h├Ârt man nie auf zu arbeiten. Es ist kein 9 bis 5 Job, aber Sie arbeiten st├Ąndig an Ideen, um Dinge zu schaffen. Angesichts aller Faktoren, die sich auf die Website auswirken k├Ânnen, ist es nicht einfach, jedes Mal gute Inhalte zu finden.

Immergr├╝ne Inhalte sind nur ein Teil des Gesch├Ąfts. Es sollte nicht das einzige auf der Website sein, noch sollten Sie sich ausschlie├člich darauf verlassen.

Damit ein Blog funktioniert, muss ein allgemeiner Plan mit einem Gleichgewicht der einzelnen Elemente vorhanden sein.

Eine Investition in Inhalte allein w├╝rde nicht zu den Ergebnissen f├╝hren. Es muss auch gro├čartige Arbeit geleistet werden, um sicherzustellen, dass Inhalte korrekt vermarktet werden.

Jede Marke hat eine Geschichte, und sogar ein Blog ist eine Marke.

Sei sensibel daf├╝r; Es wird immer schwieriger, Originalit├Ąt zu finden.

Das wars erstmal!

Kennen Sie den immergr├╝nen Inhalt?

M├Âchten Sie immergr├╝ne Artikel f├╝r Ihr Blog erstellen?

Lass es mich im Kommentarbereich unten wissen.

Abonnieren Sie unbedingt Kommentare, die benachrichtigt werden, wenn sie antworten

Gr├╝├če

Michelle