So erstellen Sie eine Website oder ein Blog im Jahr 2020 - Kostenlose und einfache Anleitung zum Erstellen einer Website

So entfernen Sie den Autorennamen aus WordPress-Posts (2 einfache Möglichkeiten)

Möchten Sie den Namen des Autors aus Ihren WordPress-Blog-Posts entfernen? In der Regel sollten Blog-Posts den Namen des Autors mit anderen Metadaten wie Datum und Kategorie anzeigen.

Einige Blogbesitzer möchten jedoch möglicherweise nicht den Namen des Autors neben ihren Blog-Posts anzeigen.

Standardm√§√üig hat WordPress keine Option zum Entfernen des Autorennamens, und Sie m√ľssen einen Autor ausw√§hlen, an den ein Beitrag gesendet werden soll.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen zwei Möglichkeiten, wie Sie den Autorennamen einfach aus Ihren WordPress-Posts entfernen können. Wir werden auch die Vor- und Nachteile jedes Ansatzes diskutieren.

Entfernen Sie den Autorennamen aus WordPress-Posts

Warum sollten Sie den Namen des Autors löschen wollen?

Der Autorenname ist eine wichtige Art von Metadaten, die standardm√§√üig zu Ihren WordPress-Posts hinzugef√ľgt werden. Auf diese Weise k√∂nnen Ihre Leser mehr √ľber die Autoren erfahren, die Inhalte in Ihrem Blog erstellen.

Es kann jedoch vorkommen, dass Sie den Namen des Autors ausblenden möchten.

Beispiel: Wenn mehrere Mitarbeiter Ihres Teams an jedem Blog-Beitrag zusammenarbeiten, kann es unfair erscheinen, einem einzelnen Mitarbeiter die Arbeit zuzuschreiben.

In einem anderen Szenario haben Sie m√∂glicherweise mehrere freiberufliche Mitwirkende / Autoren, die gelegentlich Artikel schreiben, aber Sie m√∂chten einen einheitlichen Stil und eine einheitliche Stimme f√ľr Ihr Blog beibehalten.

Schauen wir uns vor diesem Hintergrund Lösungen an, mit denen Sie den Autorennamen einfach aus WordPress-Posts entfernen können, während mehrere Autoren im Hintergrund arbeiten können.

Methode 1: Entfernen Sie den Autorennamen manuell aus WordPress-Posts

Ihr WordPress-Theme entscheidet, wann und wie der Name des Autors in Ihren Blog-Posts angezeigt wird. Themes verwenden dazu mehrere Ans√§tze, was es f√ľr ein Plugin schwierig macht, eine generische L√∂sung zum Entfernen von Autorennamen bereitzustellen.

Sie m√ľssen Code bearbeiten, um zu verhindern, dass in Ihrem Thema der Name des Autors angezeigt wird. Wenn Sie den Code nicht bearbeiten m√∂chten, versuchen Sie es mit der zweiten Methode.

Bei der ersten Methode m√ľssen Sie die WordPress-Themendateien bearbeiten. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, lesen Sie unsere Anleitung zum Kopieren und Einf√ľgen des Codes in WordPress.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihres untergeordneten Themas oder Themas erstellen, bevor Sie √Ąnderungen vornehmen. Wenn etwas schief geht, k√∂nnen Sie die √Ąnderungen auf einfache Weise r√ľckg√§ngig machen.

WordPress-Themes verwenden verschiedene Codevarianten, um den Namen des Autors anzuzeigen. Sie m√ľssen den Code suchen, der f√ľr die Anzeige des Autorennamens in Ihren Themendateien verantwortlich ist, und ihn l√∂schen.

Die h√§ufigsten Speicherorte f√ľr diesen Code sind die Dateien single.php, content.php, archive.php und index.php.

In vielen Fällen können Sie den Code, der den Namen des Autors generiert, nicht finden. Stattdessen finden Sie ein Vorlagen-Tag, das in der Datei functions.php oder in der Datei template-tags.php definiert ist.

Beispielsweise verwendet das Standardthema "Twenty Nineteen" die Funktion "twentynineteen_posted_by", um den Namen des Autors anzuzeigen. Diese Funktion ist in der Datei template-tags.php definiert und verwendet den folgenden Code:

function twentynineteen_posted_by() {
		printf(
			/* translators: 1: SVG icon. 2: post author, only visible to screen readers. 3: author link. */
			'%1$s%2$s%4$s',
			twentynineteen_get_icon_svg( 'person', 16 ),
			__( 'Posted by', 'twentynineteen' ),
			esc_url( get_author_posts_url( get_the_author_meta( 'ID' ) ) ),
			esc_html( get_the_author() )
		);
	}
endif;

Sobald Sie den Code gefunden haben, der den Namen des Autors generiert, sollten Sie ihn löschen.

Beispielsweise m√ľssen Sie den Code von der zweiten bis zur neunten Zeile im vorhergehenden Code l√∂schen. Danach sieht der verbleibende Code wie folgt aus.

function twentynineteen_posted_by() {
}
endif;

Vergessen Sie nicht, Ihre √Ąnderungen zu speichern, nachdem Sie den Namenscode des Autors gel√∂scht haben. Laden Sie dann die Dateien wieder auf Ihre Website hoch.

Sie k√∂nnen jetzt ihre Website besuchen, um Ihre √Ąnderungen in Aktion zu sehen:

Der Name des Autors wurde in der WordPress Post Demo entfernt

Diese Methode verbirgt den Namen des Autors in allen seinen Veröffentlichungen. Die Archivseiten des Autors bleiben jedoch erhalten. Auf einer Autorenarchivseite erstellt WordPress eine Liste aller Artikel, die von einem bestimmten Benutzer geschrieben wurden.

Sie finden die Archivseite des Autors unter einer URL wie dieser:

https://example.com/author/samsmith/

Suchmaschinen können diese URL erkennen, was bedeutet, dass Sie weiterhin Zugriffe auf diese Seiten erhalten können.

Sie k√∂nnen Autorendateien einfach mit dem Yoast SEO Plugin deaktivieren. Sobald Sie das Plugin installiert und aktiviert haben, gehen Sie zu SEO ¬ĽSuchauftritt Klicken Sie in der Systemsteuerung auf die Registerkarte "Dateien".

Sie k√∂nnen jetzt die Einstellungen der Autorendatei sehen. Sie k√∂nnen das √Ąndern von Autorendateien umschalten und Autorendateien auf Ihrer Site deaktivieren.

Yoast SEO Author File Einstellungen

Dadurch werden Autorendateien deaktiviert und die vom Yoast SEO-Plugin erstellte Datei author-sitemap.xml ausgeblendet.

Methode 2: Erstellen Sie einen generischen Autorennamen, um WordPress-Beiträge zu veröffentlichen

Diese Methode entfernt nicht den Namen des Autors, kann jedoch als Problemumgehung verwendet werden.

Sie erstellen einen generischen Autorennamen und verwenden ihn f√ľr alle Ihre vergangenen und zuk√ľnftigen Artikel. Sie m√ľssen den Namen des Autors √§ndern, bevor Sie jeden Beitrag ver√∂ffentlichen.

Hinweis: Diese Methode ist irreversibel. Wenn Sie dies tun und einen Rollback durchf√ľhren m√∂chten, m√ľssen Sie jeden Beitrag bearbeiten und manuell dem urspr√ľnglichen Autor zuweisen.

Nachdem dies gesagt ist, fangen wir an.

F√ľgen Sie Ihrer WordPress-Site zuerst einen neuen Autor hinzu und geben Sie ihr einen generischen Benutzernamen wie editorialteam.

Neuen Benutzer hinzuf√ľgen

Dann m√ľssen Sie besuchen Benutzer ¬ĽAlle Benutzer Klicken Sie auf den Link "Bearbeiten" unter dem soeben hinzugef√ľgten Benutzernamen.

Benutzer bearbeiten

Scrollen Sie im Benutzerprofilbildschirm nach unten zur Option "Spitzname" und geben Sie den Namen ein, der angezeigt werden soll (z. B. Redaktion).

Klicken Sie anschließend auf die Dropdown-Liste neben der Option "Name öffentlich anzeigen als" und wählen Sie den soeben eingegebenen Spitznamen aus.

Wählen Sie den Namen aus, der angezeigt werden soll

Sie k√∂nnen auch eine generische Biografie hinzuf√ľgen und sogar einen Gravatar f√ľr dieses Benutzerkonto erstellen.

Jetzt geh zu Ver√∂ffentlichungen ¬ĽAlle Ver√∂ffentlichungen Seite und klicken Sie oben auf das Men√ľ mit den Anzeigeoptionen. Geben Sie 999 als Anzahl der anzuzeigenden Elemente ein.

Alle Beiträge auf dem Bildschirm anzeigen

Auf diese Weise k√∂nnen Sie den Autorennamen f√ľr eine gro√üe Anzahl von Posts schnell bearbeiten und √§ndern.

Sie m√ľssen alle Beitr√§ge √ľber das Kontrollk√§stchen ausw√§hlen und dann im Dropdown-Men√ľ f√ľr Massenaktionen die Option Bearbeiten ausw√§hlen. Klicken Sie anschlie√üend auf die Schaltfl√§che "√úbernehmen", um fortzufahren.

W√§hlen Sie alle Beitr√§ge f√ľr die Massenbearbeitung aus

WordPress zeigt Ihnen jetzt die Optionen f√ľr die Massenbearbeitung. Sie m√ľssen den Autor in den generischen Namen des zuvor hinzugef√ľgten Autors √§ndern und dann auf die Schaltfl√§che Aktualisieren klicken.

Massive √Ąnderung des Autorennamens

WordPress aktualisiert nun alle ausgewählten Beiträge und benennt den Autor um. Denken Sie daran, dass dieser Vorgang einige Zeit dauern kann, je nachdem, wie schnell Ihr WordPress-Hosting ist.

Wenn Sie mehr als 999 Beitr√§ge haben, m√ľssen Sie auf Seite 2 gehen und den Vorgang wiederholen.

Das ist alles Sie können jetzt ihre Website besuchen, um sie in Aktion zu sehen.

Redaktion als Name des Autors

Unsere Empfehlung

Das L√∂schen des Autorennamens mithilfe der Codierungsmethode erledigt den Job, ist jedoch nicht die beste L√∂sung. Wenn Sie beispielsweise kein untergeordnetes Thema verwenden, werden Ihre √Ąnderungen durch eine Aktualisierung des Themas √ľberschrieben.

Aus diesem Grund empfehlen wir die zweite Methode zum Erstellen eines generischen Autorennamens.

Auf diese Weise k√∂nnen Sie die integrierte Funktionalit√§t von WordPress nutzen und m√ľssen keinen Code bearbeiten. Der Name oder die Dateien des Autors werden nicht entfernt, sondern generisch. Dies wird auch dazu beitragen, die Konsistenz des Authorings auf Ihrer Website sicherzustellen.

Wenn Sie mit Codierung gut umgehen können, können Sie auch eine Kombination beider Ansätze verwenden. Sie können einen generischen Autorennamen erstellen, um alle Ihre Blog-Beiträge zu veröffentlichen, und dann das Profil des Autors in ein untergeordnetes WordPress-Thema codieren.

Wir verwenden einen ähnlichen Ansatz in WPBeginner. Sie können das "Redaktionsteam" als Autor aller Blog-Beiträge anzeigen, einschließlich desjenigen, den Sie gerade lesen.

Allgemeiner Name des Autors im Artikel WPBeginner

Sie können dies auch im Autoreninformationsfeld am Ende des Artikels sehen.

Allgemeine Tabelle mit Autoreninformationen im Artikel WPBeginner

Wenn Sie ein Autoreninformationsfeld wie dieses hinzuf√ľgen m√∂chten, schauen Sie sich die besten kostenlosen Autoren-Bio-Chart-Plugins an.

Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen geholfen zu lernen, wie Sie den Autorennamen aus WordPress-Posts entfernen. Vielleicht möchten Sie auch unsere Liste mit 30 effektiven Möglichkeiten zur Monetarisierung Ihrer Website anzeigen.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, abonniere unseren YouTube-Kanal, um WordPress-Tutorial-Videos anzusehen. Sie finden uns auch unter Twitter und Facebook.