So erstellen Sie eine Website oder ein Blog im Jahr 2020 - Kostenlose und einfache Anleitung zum Erstellen einer Website

So f√ľgen Sie dynamische WordPress-f√§hige Seitenleisten in WordPress hinzu

Widgets sind so ein wesentlicher Bestandteil von WordPress-Themes, dass man sich ein WordPress-Theme ohne Widgets kaum vorstellen kann. Widgets sind ausf√ľhrbare Skripte, die Sie einfach per Drag & Drop in die Seitenleisten oder in einen anderen Widget-f√§higen Bereich Ihres Themas ziehen k√∂nnen. Viele unserer Leser verwenden Widgets, um ihrer Seitenleiste benutzerdefinierte Elemente hinzuzuf√ľgen. Dieser Artikel richtet sich jedoch an neugierige Benutzer, die lernen m√∂chten, wie dynamische Widget-f√§hige Seitenleisten oder Widget-f√§hige Bereiche in WordPress-Designs hinzugef√ľgt werden.

Zeichnen Sie Seitenleisten oder Widget-fähige Bereiche in WordPress auf

Als erstes registrieren Sie Ihre Seitenleiste oder Ihren Widget-f√§higen Bereich f√ľr Ihr Thema. Sie k√∂nnen mehrere Seitenleisten und Widget-f√§hige Bereiche registrieren. Kopieren Sie diesen Code und f√ľgen Sie ihn in die Datei functions.php Ihres Themas ein

function wpb_widgets_init() {

	register_sidebar( array(
		'name' => __( 'Main Sidebar', 'wpb' ),
		'id' => 'sidebar-1',
		'description' => __( 'The main sidebar appears on the right on each page except the front page template', 'wpb' ),
		'before_widget' => '',
		'after_widget' => '',
		'before_title' => '

', 'after_title' => '

', ) ); register_sidebar( array( 'name' =>__( 'Front page sidebar', 'wpb'), 'id' => 'sidebar-2', 'description' => __( 'Appears on the static front page template', 'wpb' ), 'before_widget' => '', 'after_widget' => '', 'before_title' => '

', 'after_title' => '

', ) ); } add_action( 'widgets_init', 'wpb_widgets_init' );

In diesem Code haben wir zwei Seitenleisten registriert. Wir haben ihnen Namen und Beschreibungen gegeben, um sie auf dem Widget-Bildschirm zu identifizieren. Der Beschreibungsparameter kann verwendet werden, um Benutzern mitzuteilen, wo diese Seitenleiste im Thema angezeigt wird. Das wpb ist der Name des Themas, an dem wir arbeiten. Es wird hier verwendet, um diese Zeichenfolgen √ľbersetzbar zu machen. Sie m√ľssen es durch den Namen Ihres Themas ersetzen.

Neu erstellte Seitenleisten, die auf dem Widget-Bildschirm angezeigt werden

F√ľgen Sie Widget-f√§hige dynamische Seitenleisten in WordPress-Themendateien hinzu

Bisher haben wir nur dynamische Seitenleisten registriert. Benutzer k√∂nnen Widgets auf diese Seitenleisten ziehen und dort ablegen Aussehen ¬ĽWidgets Bildschirm. Diese Seitenleisten werden jedoch erst angezeigt, wenn sie in einer Vorlage wie sidebar.php oder an einer anderen Stelle aufgerufen werden, an der Sie sie anzeigen m√∂chten. Um diese Widget-Bereiche hinzuzuf√ľgen, bearbeiten Sie die Vorlagendatei, in der Sie sie anzeigen m√∂chten, und f√ľgen Sie diesen Code ein:

	

In diesem Beispielcode haben wir die Seitenleisten-ID verwendet, um die Seitenleiste aufzurufen, die hier angezeigt werden soll. √Ąndern Sie die Seitenleisten-ID, um eine andere Seitenleiste anzuzeigen. Sie k√∂nnen beispielsweise drei Seitenleisten f√ľr den Fu√üzeilenbereich registrieren und diese dann einzeln in der footer.php-Vorlage Ihres Themas aufrufen.

Widgets k√∂nnen sehr m√§chtig sein. Sie k√∂nnen Ihren Posts und Seiteninhalten Widgets hinzuf√ľgen, Ihre Text-Widgets farbenfroh gestalten oder die Leistung von WordPress-Standard-Widgets erweitern. Mit korrekt platzierten Widget-f√§higen Seitenleisten k√∂nnen Benutzer ihren Websites mithilfe einer einfachen Drag & Drop-Oberfl√§che benutzerdefinierte Elemente hinzuf√ľgen.

Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen geholfen zu lernen, wie Sie fertige Seitenleisten f√ľr dynamische Widgets in WordPress hinzuf√ľgen. Wir empfehlen, dass Sie den Code in Themen-Frameworks wie Genesis studieren, um zu erfahren, wie Profis sie in ihren Produkten verwenden. Bei Fragen und Kommentaren hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar.