Muss Sicherheits-Plugins für Blogger haben

Wie häufig ist Hacking, wenn es um Ihre WordPress-Website geht? Was können Sie tun, um böswillige Benutzer abzuwehren, die versuchen, Ihre Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen und Ihre Arbeitszeit zu ruinieren? Je nachdem, wie sehr Sie sich auf E-Commerce verlassen, kann ein Hacker Ihren Lebensunterhalt gefährden und Ihr monatliches Einkommen senken.

Das Hacken von WordPress ist wirklich sehr beliebt! Warum ist das Denken Sie an die Unterschiede zwischen einem Windows-basierten Computer und einem Computer mit einem Apple-Betriebssystem. Windows ist das Betriebssystem, das viel beliebter ist, und die überwiegende Mehrheit der Unternehmen wird ein einziges Betriebssystem verwenden. Wenn ich ein Hacker bin, ist mein Hauptziel nicht nur, so viele Informationen wie möglich von diesen Computern zu erhalten, sondern ich möchte sie auch unter meiner Kontrolle haben, damit ich sie einem Botnetz hinzufügen kann. Ein Botnetz ist eine Armee von Computern, die von einem Hacker gesteuert werden. Dadurch erhalten Sie mehr Rechenleistung und können DDOS-Angriffe zum Spaß oder zum Profit ausführen.

Als Blackhat-Hacker ist es nur dann sinnvoll, so viel wie möglich über das beliebteste Betriebssystem zu lernen, wenn Sie Ihre Zombie-Armee von Computern unter Ihrem Kommando erweitern möchten. Hacker konzentrieren sich selten auf das Hacken von Apple-Produkten, da diese nicht so beliebt sind und weniger offene Maschinen produzieren, an denen sie arbeiten können.

iThemes Security WordPress Plugin

iThemes Security WordPress Plugin

Glücklicherweise wurden viele Plugins erstellt, mit denen Sie diese Tools bekämpfen können, die Hacker verwenden können. Nehmen wir zum Beispiel iThemes Security. Wenn jemand versucht, ein Passwort zu erzwingen, kann dies helfen, den Angriff abzuwehren. iThemes begrenzt die Anzahl der Anmeldeversuche für Ihre Site. Ein Brute-Force-Angriff ist viel schwieriger zu erreichen, wenn der Angreifer sein Kennwort nur dreimal mit einer IP erraten kann, bevor er blockiert und gezwungen wird, zu einer neuen IP-Adresse zu wechseln, um den Rest des Angriffs auszuführen.

iThemes erzwingt außerdem sichere Kennwörter für alle Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen. Beispielsweise können wichtige Personen in Ihrem Unternehmen, z. B. der Administrator oder Herausgeber, sich mit den Kennwörtern entspannen, mit denen sie Zugriff erhalten. Das haben wir alle in der Vergangenheit getan. Wenn Sie eine App regelmäßig verwenden, müssen Sie nicht jedes Mal, wenn Sie darauf zugreifen möchten, ein kompliziertes Kennwort eingeben. Es ist mühsam, eine lange Kette anzulegen, die Buchstaben, Zahlen und Symbole kombiniert.

Es gibt ein Problem mit dieser Denkweise. Wenn Sie versuchen, ein Kennwort mit brutaler Gewalt zu erzwingen, verwenden Tools wie WPScan eine Liste gängiger Wörter und Ausdrücke. Dies reduziert auf Anhieb die Anzahl der Kombinationen, die sie ausführen müssen, bevor sie schließlich die richtige Kombination erraten. Wenn Sie iThemes und ein sicheres Passwort verwenden, verdienen Sie zusätzliche Zeit, bevor Blackhat einen Weg zur Eingabe findet.

BlogVault WordPress Plugin

BlogVault WordPress Plugin

Wie sicher sind Sie in Ihrer Sicherheit? Mit WPScan können Sie wöchentliche Audits für Ihre Site durchführen. Sie bleiben über die neuesten Entwicklungen bei Hacking und Exploits für schlecht codierte Plugins auf dem Laufenden. Ihr Team verwendet sogar die neuesten Sicherheits-Plug-Ins, um sicherzustellen, dass Sie nicht anfällig sind und über einen starken Kennwortschutz verfügen. Am Ende spielt es jedoch nicht immer eine Rolle.

Mit einem Zero-Day-Exploit können Hacker immer noch über ihre Verteidigung hinaus manövrieren. WPScan kann nicht nach Sicherheitslücken suchen, wenn sich die Sicherheitslücke nicht in der Datenbank befindet, die von der API verwendet werden soll. Dies bedeutet, dass immer noch neue Hacks und Exploits stattfinden können, da die Community insgesamt noch nichts davon weiß. Zero-Day-Exploits werden häufig an den Meistbietenden verkauft, da sie schwer zu bekommen sind und potenziell wertvolle Informationen über ein Ziel enthalten können.

Verwenden Sie einen Dienst wie BlogVault, um automatische Updates und Sicherungen auf allen Ihren Websites durchzuführen. Die Benutzeroberfläche ist sehr einfach zu verstehen und wenn Sie eine neue Synchronisierung durchführen, ist der Vorgang schnell, sodass Sie sich nicht wundern, wann dies durchgeführt wird. Besuchen Sie BlogVault noch heute und erstellen Sie ganz einfach Backups für jede Website, die Sie besitzen.

Sucuri WordPress Plugin

Sucuri WordPress Plugin

Du wurdest gehackt? Es ist zu spät? Ab 199,99 USD pro Jahr können Sie beruhigt sein, da Sie mit Sicherheitsexperten zusammenarbeiten. Sie können unbegrenzte Bereinigungen für Malware anbieten. Wenn ein Hacker- oder Blackhats-Team auf Ihre Website abgezielt hat, spielt es keine Rolle, wann Sie mit Sucuri arbeiten, da diese so viele Bereinigungen für die Website bereitstellen, wie Sie benötigen. Sie sind auch agnostisch, wenn es um Ihr Betriebssystem geht, sodass sie für Linux- oder Windows-basierte Systeme gut funktionieren.

Die Antwort dieses Sicherheitsteams ist schnell, da es 24 Stunden am Tag arbeitet und 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Sie wissen, wie wichtig es ist, einen Hack schnell rückgängig zu machen und Ihr Unternehmen schnell zum Laufen zu bringen, um ein gutes öffentliches Image aufrechtzuerhalten und Kundeninformationen geheim zu halten. Testen Sie noch heute Ihren Service und sehen Sie, wie viel besser Sie sich fühlen werden, wenn Sie wissen, dass diese Experten jederzeit zur Rettung kommen können.

Schützen Sie Ihr WordPress-Blog vor Hackern

Das Hacken von WordPress ist beliebt, da WordPress beliebt ist. Hacker möchten so viele Maschinen wie möglich ansprechen, um die verschiedenen Tools und Exploits auf einem anfälligen System zu erlernen. Sie können davon ausgehen, dass nur Experten Ihre WordPress-Website betreten können, aber es wäre falsch. Selbst Hacker verfügen über Tools, die den Prozess automatisieren und vereinfachen können.

Schauen Sie sich ein einfaches Tool wie WPScan an. Dies ist ein kostenloses Tool, das Schwachstellen analysiert und sowohl für Sicherheitsexperten als auch für Personen erstellt wurde, die Websites verwalten. Das Befehlszeilenschnittstellentool verwendet eine API, um ständig Daten zu extrahieren. Dies bedeutet, dass eine Sicherheitsanfälligkeit, die in Ihrer Version von WordPress oder in einem Plugin gefunden wird, einer Bibliothek anderer Sicherheitsanfälligkeiten hinzugefügt wird. Ein Hacker muss nicht mehr mit den neuesten Sicherheitslücken Schritt halten, wenn er automatisch zu diesem Tool hinzugefügt wird. Außerdem werden täglich bis zu 50 API-Anforderungen empfangen. Dabei handelt es sich um viele verschiedene Systeme, die ein Blackhat überprüfen kann, um festzustellen, wer Sicherheitslücken aufweist. Experten können mehrere Scans zu einem Preis aktualisieren und darauf zugreifen.

Welche verschiedenen Funktionen kann dieses Tool ausführen? Der Scanner sucht nach der von Ihnen verwendeten WordPress-Version. Wenn die Version alt und veraltet ist, wird ein Ziel auf Ihren Rücken gelegt, da Hacker wissen, dass es mit neuen Versionen und Sicherheitspatches nicht auf dem neuesten Stand ist. Dieser Vorgang wird als Aufzählung oder als Ermittlung der Anzahl von etwas bezeichnet. Wenn Sie eine ältere Version von WordPress haben, von der bekannt ist, dass sie für bestimmte Angriffe anfällig ist, können Sie sicher sein, dass Blackhats mit diesem oder anderen Tools zuerst auf Ihre Website gelangen.

Der gleiche Aufzählungsprozess kann sowohl für Plugins als auch für verschiedene Themen verwendet werden. Durch die Scans erfahren Hacker, welche Version eines Add-Ons Sie mit einer Methode verwenden, die Fingerabdrücken ähnelt. Jede andere Version hat bestimmte Zeichen oder Markierungen, die die Benutzer darüber informieren, welche Version der Software sie ausführen. Dies ist gefährlich, da Plugins und Themen, von denen bekannt ist, dass sie anfällig sind, als erste gehackt werden. Hacker nehmen zuerst wenig Obst, bevor sie zu anderen Systemen übergehen, die aktuell und schwieriger zu betreten sind.

Eine andere Sache zu beachten ist, dass WPScan die Brute-Force-Fähigkeit eines Passworts bietet. Was bedeutet das? Denken Sie an ein Schloss an Ihrer Haustür. Ein Experte, der versucht einzusteigen, könnte sich die Zeit nehmen, das Schloss vorsichtig zu öffnen und alles über seine Verteidigung zu lernen. Andere Kriminelle testen jedoch einfach jeden Schlüssel, den sie haben, und gehen schnell jede mögliche Kombination durch, die ihnen einfällt, bis ihr Schlüssel nahe genug ist, um ihnen Zugriff zu gewähren.

Brute-Force-Schutz

Ein Brute-Force-Angriff auf Ihre Passwörter ist sehr häufig. Ende 2017 wurde eine Angriffskampagne gestartet, die auf bestimmte Websites mit WordPress abzielt. Der Angriff verwendete eine große Anzahl verschiedener IP-Adressen, um die Aufgabe zu erfüllen, was bedeutete, dass es schwieriger war zu wissen, woher der Angriff kam, und es auch schwieriger war, einen Block von IP-Adressen zu sperren. Hier kommt ein Botnetz mit kompromittierten Computern ins Spiel. Sobald ein schwarzer Hut genügend Computer unter seiner Kontrolle hat, kann es schwierig sein, ihre Angriffe zu blockieren, da sie aus vielen Bereichen gleichzeitig kommen. Dieser Angriff erreichte seinen Höhepunkt bei 14 Millionen Angriffen pro Stunde. Würdest du für einen solchen Angriff bereit sein?

Das war’s für unsere Überprüfung dieser WordPress-Plugins und -Dienste. Kehren Sie immer wieder zu hervorragenden Themen zurück, um sicherzustellen, dass Sie immer auf dem neuesten Stand der Sicherheit sind und Ihre Informationen sicher aufbewahren. Wir werden Sie immer über die Entwicklungen in der Welt der WordPress-Sicherheit auf dem Laufenden halten.

Verwandt

Back to top button